Schokokuchen Mit Geheimnis

Zum Geburtstag einer lieben gesundheitsfanatischen Freundin gibt es was auf sie zugeschnittenes: Schokokuchen (weil der schmeckt so gut!) mit Roten Rüben (wie bitte?!), yes sir, Roten Rüben. Rote Bete auch genannt. Die haben einen süßlichen Eigengeschmack, der den Kuchen schön feucht und saftig macht. Und nein, man schmeckt sie nicht heraus.

 

Adaptiert von Nigel Slater via David Lebovitz

250g Rote Rüben Püree (schälen, in kleine Stücke schneiden, in leicht gesalzenem Wasser weich kochen, pürieren)
200g Zartbitterschoko oder Kochschokolade
50ml Wasser
200g Butter
135g Mehl
4 TL Kakaopulver
1/2 Pkg Backpulver
5 getrennte Eier
150g Zucker (ich mag’s nicht so süß – sonst 200g)
etwas Salz

Schokolade im Wasserbad schmelzen (also kleinen Topf mit Schoko drin in einen großen Topf mit Wasser stellen, Herd so einstellen dass das Wasser heiß ist), Wasser und Butter hinzufügen, gut verrühren, Eigelb und Rote Rüben-Püree hineinrühren. Mehl, Salz, Kakao, Backpulver unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und den Zucker langsam reinrieseln lassen. Vorsichtig das Eiweiß unter den restlichen Teig heben, nicht zuviel rühren, und bei 160° O/U 40 min backen lassen (nicht länger, sonst wird’s trocken).

 

Advertisements

One thought on “Schokokuchen Mit Geheimnis

leave me a note

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s