Pommes And Other Stuff Frites

Einfacher geht’s echt nicht. Wenn man auf Pommes Frites Lust hat, will man meist eh nur salzig, knusprig, weich und kartoffelig. Voila la version elisabethenne:

Kleine Kartoffeln, Karotten, Pastinaken, Kürbis und was sich sonst noch an relativ stärkereichen und vor allem nicht wässrigen Gemüsesorten findet (Maroni, Brokkoli, Blumenkohl, Brussel Sprouts, Süßkartoffel etc) in Wedges schneiden, auf einem Backblech mit wenig Olivenöl beträufeln, einreiben, mit viel grobem Meersalz und ganzen Pfefferkörnern würzen, Rosmarinstengel verteilen und ab ins Rohr, 200° für ca 40 min.

Advertisements

leave me a note

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s