Pico De Gallo

Warum diese Salsa Hähnchenschnabel heißt, weiß kein Mensch, aber warum nicht.

Eine große Hand voll frische Cherrytomaten, je mehr verschiedene Varianten desto besser, mit ein paar unreifen nicht-mehr-komplett-grünen Cherrytomaten klein vierteln oder achteln. Eine halbe reife Avocado in gleichgroße Stücke schneiden (NICHT gatschen), ebenso ein halbes rotes Zwieberl. Einen Bund Koriandergrün inklusive der Stengel klein hacken und dazugeben. Eine viertel Birds Eye Chili (die kleinen, roten) hineinschneiden, ob getrocknete oder frische ist egal. Viel wichtiger ist die eine große fruchtige mexikanische Chili, die mit hineinmuss. Mulato oder so heißt sie, die gibt’s am Naschmarkt oder im Prosi. Den Saft einer Limette darübergießen, salzen, pfeffern und fertig.

Passt perfekt zu Gegrilltem oder Nachochips, man kann die Restln aber auch direkt vor dem Kühlschrank stehend rausfuttern während man noch überlegt was man kochen könnte. Nicht dass ich das machen würde, aber man könnte.

Advertisements

leave me a note

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s